Nishio Aikido Göttingen

https://nishio-aikido-goettingen.de/



Aikido Toho Iai

Die Schwert-Kampfkunst-Form geht auf Shoji Nishio (1927 - 2005) zurück. Er erlernte Aikido (als Schüler des Begründers Morihei Ueshiba), Judo (Kodokan-Judo), Karate (Shindo jinen-ryu), Iaido (Nihon Zendoku Iaido) und Jodo sowie Shinto Muso-ryu jojutsu und Hozoin-ryu sojutsu.
Somit ist er einer der vielseitigsten Kampfkunstexperten unserer Zeit. Nishio gründete eine neue Iaido-Schule und ist Begründer und Präsident der Toho-Iai-Foundation.
Miamoto Musashi (1584 - 1645), der berühmteste Schwertkämpfer aller Zeiten, schreibt in seinem Buch der fünf Ringe, dem Go rin no sho, dass die wichtigste Kampfkunst die Schwertkunst ist. Er ist der Meinung, dass die Prinzipien der Schwertkunst allen anderen Techniken zu Grunde liegen.
Aiki Toho Iaido ist die Brücke zwischen Schwertkunst und funktionierendem Selbstverteidigungs-System. Es führt zu einem tiefen Verständnis der Grundlagen der Kampfkunst und ermöglicht es, sich die notwendigen Bewegungsmuster und Charaktereigenschaften anzueignen. Ohne Übung im Umgang mit dem Schwert ist jede Kampfkunst nur eine besondere Form von Gymnastik.